Warum Zögern niemanden weiterbringt

Wir alle kennen den Spruch: „Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen.“

Genau. Zum Beispiel das Auffrischen Deines Lebenslaufs, das live-Schalten Deiner Homepage für Dein Tortengeschäft, das Kontaktieren einer möglichen Geschäftspartnerin, das Organisieren einer Haushaltshilfe, damit Du neben den Kindern und dem Haushalt mehr Zeit für Dich und Dein Herzensprojekt hast, usw.

Egal, was auf Deiner To-Do-Liste steht, Du kannst die jeweilige Aufgabe HEUTE anpacken und zumindest schon den ersten Schritt tun.

Aaaaber, es gibt täglich ja so Vieles, das sich fies dazwischen drängt: dass das Fieber vom Junior wieder verschwindet, dass Du Deine Tochter bei der Aufnahmeprüfung ans Gymnasium unterstützt, dass Du Deinem Mann den Rücken freihältst, damit er sich voll und ganz um sein Asienprojekt im Büro kümmern kann, dass Du für Mutti einkaufen gehst, weil sie mit dem neuen Hüftgelenk noch nicht mobil genug ist, dass Du die Katze zum Tierarzt zur Impfung bringst…

Deshalb: MORGEN mach ich’s dann. Versprochen. Dann kümmere ich mich drum. Ist ja nicht so wichtig. Ist ja nur mein lächerliches Luftschloss-Ziel in meinem Kopf, von dem nur ich das Gefühl habe, dass es ein Erfolg wird. Mich glücklich machen wird. Mir Geld einbringen wird.
Morgen dann…

Kommen Euch diese Gedanken irgendwie bekannt vor? Das ganze Schema?

Meine lieben Petticoat-Mütter: wie wissen doch alle, dass NIE der richtige Zeitpunkt ist. Weder zum Heiraten noch zum Kinderkriegen noch zum Urlaub machen noch zum Haus bauen noch zum seine Träume verwirklichen.

So ist nun mal das Leben.

Und wenn man sucht, findet man immer irgendetwas, dass vermeintlich bedeutender ist als die Verfolgung seines grossen Traums.

Und wieso findet man immer etwas? Weil die Angst vor der Veränderung, die Furcht vor der Ungewissheit, völlig normal ist. Menschlich. Evolutionsmässig einprogrammiert sogar.
Aber wenn man sich ständig dieser Angst beugt, entwickelt man sich nicht weiter, bleibt stehen, dreht im gefürchteten Hamsterrad. Tag für Tag.

Deshalb: steht zu Eurer Angst, atmet tief durch und dann spriiiiiingt!!!

Hauptsache Mütter, Ihr rockt Euer Leben!

Eure

Warum Zögern niemanden weiterbringt

VERBREITE DIE REVOLUTION

Was meinst du? ;)

vier × vier =

Schreib mir

Ich freue mich auf Deine Nachricht. :-)

KompetenzdemenzWas unsere Werte mit Erfüllung zu tun haben